Begeg­nung in Sankt Peters­burg

Das Suwo­row Muse­um erin­nert an Alex­an­der Was­sil­je­witsch Suwo­row (1730-1800), den rus­si­schen Gene­ral, der mit sei­nen Trup­pen in einem spek­ta­ku­lä­ren Manö­ver die Alpen über­quer­te und in all sei­nen Schlach­ten unge­schla­gen blieb. Bei einem Besuch in Sankt Peters­burg gab es Gele­gen­heit mit Direk­tor Wla­di­mir Gen­na­die­wich Gron­sky und sei­nem Stell­ver­tre­ter Alex­an­der Niko­lae­wich Lukirs­ky ganz kon­kret über eine Prä­sen­ta­ti­on unse­rer Aus­stel­lung »Bot­schaf­ter des Frie­dens« im Jahr 2020 im Suwo­row Muse­um zu spre­chen. Wla­di­mir Gen­na­die­wich zeig­te sich sehr erfreut, dass zwei Deut­sche sich der Geschich­te des Alexandrow-Ensembles zuge­wandt haben. Unse­re Freun­de Alex­an­dra Kolzo­wa und Eugen von Arb unter­stüt­zen uns bei die­sem Vor­ha­ben vor Ort und so sehen wir dem mit Freu­de ent­ge­gen.