Mit ver­ein­ten Kräf­ten

Das Rus­si­sche Haus der Wis­sen­schaft und Kul­tur ist ein Ort der Begeg­nung, mit­ten in Ber­lin. Aus­stel­lun­gen, Vor­trä­ge, Kon­zer­te und Film­vor­füh­run­gen ste­hen auf dem Pro­gramm. Pavel A. Izvol­skiy, den neu­en Direk­tor, konn­ten wir für unser Vor­ha­ben, die Geschich­te des Alex­an­drow Ensem­bles in einer Aus­stel­lung zu erzäh­len sofort begeis­tern. Er weiß um die Bedeu­tung des Ensem­bles als kul­tu­rel­len und künst­le­ri­schen Iden­ti­täts­trä­ger Russ­lands. So schau­en wir hoff­nungs­voll nach vorn und zie­hen gemein­sam an einem Strang, damit sich die­se Idee tat­säch­lich in Rea­li­tät ver­wan­delt.