Das Rus­si­sche Haus der Wis­sen­schaft und Kul­tur in Ber­lin ist unser Pro­jekt­part­ner.
Es gibt uns hilf­rei­che Unter­stüt­zung bei Orga­ni­sa­ti­on und Vor­be­rei­tung der Aus­stel­lung
und bie­tet zugleich auch einen reprä­sen­ta­ti­ven Ver­an­stal­tungs­ort für die Pre­mie­re
der Aus­stel­lung im Jahr 2018.

Rus­si­sches Haus
der Wis­sen­schaft und Kul­tur
Fried­rich­stra­ße 176-179
10117 Ber­lin
www.russisches-haus.de

Die Tages­zei­tung Neu­es Deutsch­land hat uns frei­en Zugang zu ihrem Pres­se­ar­chiv gewährt. Über sämt­li­che Gast­spiel­rei­sen des Alex­an­d­row Ensem­bles in die DDR fan­den wir zahl­rei­che Berich­te. Wir dan­ken sehr herz­lich für die­se Unter­stüt­zung.

NEUES DEUTSCHLAND
Neu­es Deutsch­land Dru­cke­rei und Ver­lag GmbH
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Ber­lin
www.neues-deutschland.de

Die Frak­ti­on DIE LINKE im Bun­des­tag bedach­te unser Aus­stel­lungs­pro­jekt mit einer groß­zü­gi­gen Spen­de. Dies ist sehr hilf­reich und dafür dan­ken wir dem Ost­eu­ro­pa­be­auf­trag­zem Alex­an­der Neu und sei­nen enga­go­er­ten Mit­strei­tern ganz aus­drück­lich.

Frak­ti­on DIE LINKE. im Bun­des­tag
Platz der Repu­blik 1
11011 Ber­lin
linksfrakton.de

Dr. Alex­an­der S. Neu, MdB
Ost­eu­ro­pa­be­auf­trag­ter der
Bun­des­tags­frak­ti­on DIE LINKE
Platz der Repu­blik 1
11011 Ber­lin
neu-alexander.de

Wir dan­ken zudem sehr herz­lich:

• Regi­na Men­zel | Ber­lin
• Elke Win­disch | Kroa­ti­en
• Michail Kha­ri­to­now | Mos­kau
• Lexa A. Tho­mas | Ber­lin
• Paul Genz | Ber­lin
• Boris Nau­joks | Ber­lin
• Vale­ry Ste­fa­no­vich | Mos­kau
• Dani­el­le Mat­thes | Frank­reich