Rendez-vous for Peace

Der kana­di­sche Kom­po­nist, Arran­geur und Pro­du­zent David Fos­ter nimmt am 7. Febru­ar 1987 den Titel »Ren­dez­vous For Peace – Love Lights The World« auf, bei dem er selbst mit dem Alexandrow-Chor im Duett singt. Der Titel wird als Vinyl-Single publi­ziert. Er ist die Auf­takt­me­lo­die für das gro­ße Rendez-vous ’87. Zwei Eishockey-Freundschaftsspiele der Nal­mann­schaft der UdSSR gegen ein All-Star-Team der nord­ame­ri­ka­ni­schen Pro­fi­li­ga NHL ste­hen in Que­bec, Kana­da, auf dem Pro­gramm. Am 11. Febru­ar gewin­nen die Kana­di­er 4:3. Zwei Tage spä­ter revan­chie­ren sich die Gäs­te mit einem 5:3-Sieg. Das Alex­an­drow Ensem­ble gas­tiert noch eini­ge Wochen in Kana­da. Am 7. März 1987 wird ein Kon­zert in Van­cou­ver auf­ge­zeich­net und als Album »Live At Orphe­um« ver­öf­fent­licht.